Alle Beiträge von Steff

Gadgets: Chromecast

Ich möchte euch heute ein Gerät vorstellen, das man zwar nicht unbedingt benötigt oder haben muss, aber einem das Leben schöner macht.

Chromecast

Chromecast

 Chromecast, ein  HDMI-WLAN Streamer.

Damit kann man Videos, Musik, Bildschirminhalte und z.B. Spiele von Handys, Tablets, PCs und Notebooks auf den Fernseher übertragen.  Einige werden sicherlich einen Smart TV besitzen und darüber auch schon mal Youtube benutzt haben.  Man stellt meistens recht schnell fest:

Es geht, aber es ist doch ziemlich mühsam, ein Video darauf zu suchen und dann abzuspielen

Durch den Chromecast erledigen sich diese Probleme, denn es ist kinderleicht, etwas vom Handy oder Tablet auf den Fernseher zu übertragen. Bevor man Chromecast benutzten konnte, musste man ziemlich umständlich die Quelle auf dem Fernseher suchen (vor allem die Bildschirmtastatur war ziemlich nervig) und dann nach langem Suchen auswählen. Da hatte man durchaus mal 5 – 10 Minuten dafür geopfert. Nun klickt man während der Wiedergabe des Videos oder der Musikdatei auf den entsprechenden Button am Handy oder auf dem Tablet und schon zeigt der Fernseher die Datei an und spielt sie ab. Durch die offene API ermöglicht Google anderen Programmierern die Schnittstelle mit zu benutzen, sodass es zukünftig weitere Nutzungsmöglichkeiten geben wird. Gadgets: Chromecast weiterlesen

LTB:449 Winterzeit

oder auch wie die Autoren des Lustigen Taschenbuchs die NSA („Nasweiser, Spicker und Ausspecht“) auf die Schippe nehmen.

In der Ausgabe 449 des LTBs gibt es einen Comic „Verdächtig Sicher“ mit Phantomias aka Donald Duck, der sich der Problematik mit der Überwachung annimmt. Hier ist die NSA aber kein staatliches Unternehmen, sondern ein Privates, welches zuerst nur die Einrichtung der Überwachung durchführt und der Polizei in Entenhausen die Verbrecherjagd vereinfacht.

Wie im echten Leben *seufz* interessiert sich kaum jemand dafür, was die NSA alles machen kann und darf und wo sie lieber kein Zugriff haben sollte. So stellt Phantomias dann auch fest, dass hier nicht alles mit rechten Dingen vorgeht. Die Geschichte wendet sich und die NSA wird dann als das Böse dargestellt. Das ist dann auch der Teil der Geschichte, der dann nicht mehr ganz der Realität entspricht.

Ich habe die Taschenbücher immer gern gelesen. Da konnte ich mir natürlich eine Ausgabe mit solch einem Thema nicht entgehen lassen!

Preis: 5,50 €
Ausgabe: 449

 

Starbound

Daaaa Nerdalarm …

gestern angeschaut und gleich mal 5 Stunden im Spiel versackt …
Zurzeit gibt es das noch günstig bei Steam.
grüsse Steff

ps: https://playstarbound.com/

Ähnliche Spiele Minecraft (in3D) , Terraria (in2D)

Titel: Starbound
Hersteller: Indie
Preis: 13,99€ (Early Access Steam Stand 15.01.2014
auch im Four Pack für 4 Spieler für 41,99 €
Erscheinungsdatum: 4 Dez. 2013 (Early Access)
Link zu Steam