Disney Infinity für die Wii U #2

Nachdem ihr vor zwei Tagen bereits den ersten Artikel dieser kleinen Serie betrachten durftet,  geht es heute bereits weiter, denn wir haben die Welt der Monster Uni abgeschlossen! Als finales Ziel galt es, Archi das Schreckschwein vom Campus der Schreck Tecs zu klauen. Nachdem wir das Warnsignal der Wärter nicht mehr hören konnten, haben wir es schließlich tatsächlich geschafft, dem Hüter des Schweinchens den Schlüssel zu klauen, es zu befreien und die Archi-Statuen auf dem Campus zu zerstören. Das Ulkige daran – Nerd alias Mike ritt auf dem Schweinchen davon und wurde hinter der nächsten Ecke von Wachmännern vermöbelt, sodass Archi mutterseelenallein rumstand und darauf gewartet hat, dass irgendjemand ihn abholt. Mama Sully kam dann sofort angerannt und ritt mit Archi in den Sonnenuntergang… oder so ähnlich. Das ganze sah dann so aus:

IMG_20140529_215929Wir konnten überhaupt nicht mehr aufhören zu lachen! 😀
Nachdem wir Archi also auf den Campus der Monster Uni verfrachtet haben, war der Storymodus dieser Welt abgeschlossen. Uns fehlten noch 4 oder 5 Items, aber wir haben beschlossen, es erstmal sein zu lassen und uns in neue Abenteuer zu stürzen. Insgesamt haben wir etwa 9 1/2 Spielstunden für diese Spielwelt gebraucht – und das auf 1 1/2 Wochen verteilt.
Eine Kleinigkeit fanden wir jedoch ein klein wenig blöd. Während Sully auf Archi geritten ist, hatten wir natürlich ständig die Wachposten im Rücken. Dabei scheint es zu einem Bug gekommen zu sein, denn die roten Warnstriche bleiben auch nach Abschluss der Mission erhalten,  obwohl man längst außer Gefahr ist. Wir haben leider versäumt, ein Bild davon zu machen.
Es hat unheimlich viel Spaß gemacht und nun widmen wir uns der Welt von…

DIE UNGLAUBLICHEN

20140529_223222Da wir erst 1 1/2 Spielstunden hinter uns haben, die Figuren noch nicht kennen (yep, wir haben den Film nicht gesehen) und erst noch 3 weitere kaufen müssen, müsst ihr euch leider bis zum nächsten Artikel gedulden 😉